Clubabfüllung 2022: ‚Kilbride Killer‘ – jetzt reservierbar (ausschließlich von Heroes und Founders)!

Bitte beachten:

Infos/Link bitte nicht an Dritte, Foren, facebook usw. weitergeben – sie sind nur für Euch!

 

JETZT GEHT’S LOOOS 🙂 :

slowdrink’s Head Office

… tata!

BESTELL-LINK (bis 27. Januar): https://forms.gle/ZoQEdkTJdAdnzPgx7

Lang hat es gedauert, das gute Ding, doch nun sind wir am Start mit dem neuen Clubwhisky 2022! Der Stoff ist etwas ganz Besonderes aus unseren ‚oldest stocks‘, die ich sehr lange gehütet habe. Hirtenwhisky sozusagen 🙂 . Viele Fassbroker wollten mir schon dieses Fass abspenstig machen. Es war vor vielen Jahren mein Top-Pick.

Heute wäre solche Qualität von dieser Brennerei nicht mehr zu bezahlen, geschweige denn zu bekommen. Nun ist das Elixier in voller Entfaltung und darf bis zu seiner Abfüllung (voraussichtlich im Mai oder Juni) noch ein wenig in seinem fast 50-jährigen Oloroso Butt höchster Qualitätsstufe reifen. Eigentlich muss man sowas gar nicht bewerben, dann bliebe mehr für uns übrig 😉 .

… doch Ihr als Heroes und Founder habt exklusiven Erstzugriff auf diese ultrarare Ware – don’t miss out (Menge gedeckelt entsprechend Eurer Founderklasse)! Danke nochmals für Euren großzügigen Support unseres Museums-Traums. Diese Hilfe soll belohnt werden.

 

UNTER FOLGENDEM LINK BIS 27. JANUAR BESTELLBAR:

BESTELL-LINK: https://forms.gle/ZoQEdkTJdAdnzPgx7

 

… ein paar Worte vorab:

Wir sind immer wieder überwältigt von Euren lieben Rückmeldungen zu den Clubabfüllungen (siehe Bilder), welche uns sehr viel bedeuten, denn es ist einfach – um ehrlich zu sein – jede Menge Arbeit, Geld und Risiko im Spiel, doch es macht immer wieder Spaß und hat etwas Magisches. Allein die geteilten Momente, wenn Euch der Dram im Glas zu schönen Anlässen begleitet oder er zusammen mit anderen Maltheads geschätzt wird, sind jede Mühe wert.

Top 5 Whiskybase 2019

Auch die exzellenten Bewertungen der letzten Bottlings von vielen Seiten haben uns große Freude gemacht und

hochbewertete Vorgänger

bestätigt, den Weg gnadenloser Qualität weiterzugehen – und somit haben wir wieder einen besonderen Whisky für eine besondere Gemeinschaft kreiert, zu der Ihr gehört, gemacht mit viel Passion und Herzblut aller Beteiligten. Darauf sind wir stolz. Nun darf unser neues ‚Baby‘ die Welt erblicken.

 

Vorhang auf für den ‚Kilbride Killer‘:

vorläufiges Muster des Labels mit Beschnittkante

 

 

 

Tasting Note:

Luna approves …

Diese Abfüllung mit slowdrink-Charakteristik wird die meisten ihrer Vorgänger noch überflügeln. Ein echter Wow-Tropfen im Cowboy-Campfire-Stil, unglaublich komplex, einem das Herz und die Seele wärmend – wandelnd zwischen weich und hart: Ein mit Ichthyol-Zugsalbe eingeriebener Schornsteinfeger voller Ruß und Fernweh, der an einem Fichten-Lagerfeuer neben Fischkuttern, die im dieselöligen Hafenbecken an teerigen Tauen schwanken, sitzt und sich auf einem Lederteller Muscheln und Kaisergranat mit exotischer Fruchtsoße und brandiges Steak mit BBQ-Rub reinzieht, mit bloßen rauen Händen – und das ganz entspannt trotz der gelegentlichen Gischtspritzer einer aufziehenden steifen Brise, deren Wucht in keiner Weise die tiefe jodige Süße und Torfigkeit seines von der Südküste Islays stammenden Begleitwhiskys hohen Alters aus Sherryfässern zu vertreiben vermag. We call it a ‚Klassiker‘! 😉

 

Infos und Eckdaten:

  • sehr lang gereifte CV-Abfüllung (curriculum vitae) einer Brennerei aus verschiedenen Top-Jahrgängen von Pit komponiert
  • beinhaltet über 40 Jahre alte Anteile und Jahrgänge bis hinein in die 1960er, seit langem vereinigt nachgereift
  • die Anteile mittleren Alters liefern den Druck auf dem Gaumen, die alten die Finesse (recht viel davon!)
  • ‚old wood‘-Idee: unaufdringlich-integrative Reifung in alten Spitzenfässern vom Typus refill-Bourbon, refill-Oloroso (50 y.o.) und fresh Oloroso (40-50 y.o.) über lange Zeiträume, keine ‚pressure-cookers‘ für Cola-Drams
  • private Clubabfüllung in 0,7l-Flasche (nicht im Handel erhältlich, 228.- Euro, reiner Selbstkostenpreis)
  • erfahrungsgemäß sehr gesucht und überzeichnet, eine offizielle Abfüllung dieser Art/Distille würde ein Vielfaches kosten
  • Cask Strength (wird bei Abfüllung um die 51% – 53% haben)
  • Abfüllung und Versand voraussichtlich im Mai/Juni 2022
  • Name: Kilbride Killer (siehe Label-Musterbild)

Reservierung (Frist bis 27. Januar, aber am besten zeitnah ordern):

Bitte klickt auf den folgenden Link, nur über diesen könnt Ihr verbindlich reservieren!

BESTELL-LINK: https://forms.gle/ZoQEdkTJdAdnzPgx7

 

 

 

Ein paar Regeln, um deren Beachtung wir Euch bitten wollen – danke:

  • nur Founder und Heroes können jetzt bestellen
  • maximale Bestellmenge entsprechend Eurer Founderklasse beachten (wir überprüfen das), Heroes bis zu sechs Flaschen (angemessen Eurer Einsätze in Sachen Museum/slowdrink) – unser Ziel: alle hier sollten etwas bekommen
  • bestellt erst einmal die Euch erlaubte Wunschmenge; falls die Flaschen nicht reichen würden, können wir immer noch zuteilen
  • finale Zuteilungsmail mit Zahlungsinfo folgt erst in zwei bis drei Wochen nach Fristablauf – bitte nicht vorab nachfragen, wir sind dran

Bei unserer slowdrink-Gemeinschaft mache ich mir aber ohnehin keine Sorgen um die Einhaltung der Vorgaben. Ihr habt Euch so großzügig und geduldig gezeigt, dass wir demütig und dankbar sind, dass Ihr hinter uns und unserer Sache steht. Wir werden in den kommenden Jahren noch so Einiges miteinander genießen und auf die Beine stellen.

Holt Euch den Kilbride Killer in haushaltsüblichen Mengen 🙂 – Ihr werdet es nicht bereuen, dafür stehen wir. Es ist ein wirklich feiner Tropfen für uns ‚degenerierte Drammer‘, die Whisky noch trinken. Das Label mag Euch Hinweise liefern, worum es sich handelt: guckst Du! 😉

Geiler alter Shice halt …

 

BESTELL-LINK: https://forms.gle/ZoQEdkTJdAdnzPgx7 

 

Slainte Mhath

Euer Pit (im Namen des slowdrink-Teams)

Kommentare sind geschlossen.